Prof. Dr. Christof Dörfer

Vita

geb.:1961 in Mannheim
1980–1985Studium der Zahnheilkunde an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1986–1992Wissenschaftlicher Mitarbeiter
1989Promotion
2002Habilitation in Heidelberg mit der Arbeit „Assoziation zwischen Parodontitis und ischämischem Schlaganfall“
2002Leiter der Deutschen Arbeitsgruppe „Mundpflegeprodukte“ im Deutschen Institut für Normung (DIN) und seit 2005 Convenor der Arbeitsgruppen „Oral Rinses“ und „Auxiliary devices“ der International Standardization Organization (ISO)
2005Lehrbeauftragter der Fakultät für Geistes-Sozial- und Erziehungswissenschaften der Universität Magdeburg und Mitglied des Prüfungsausschusses für den Masterstudiengang Integrated Dentistry
2006Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Campus Kiel
2008Lehrbeauftragter der Medizinischen Fakultät Freiburg im Studiengangs „Master-Online Parodontologie“
2009Sprecher des AK Zahnmedizin im Deutschen Netzwerk Versorgungsforschung

Universitätsprofessor und Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel

Weitere Tätigkeiten
Referent innerhalb der Strukturierten Fortbildungsreihe „Parodontologie“ (PAR) des Masterstudienganges „Integrated Practice in Dentistry“ der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe.

Referent innerhalb des Studiengangs „Master-Online Parodontologie“ der Universität Freiburg

Mitglied im Editorial Board des‚ J Contemp Dent Practice und Quintessenz