Info und Service.
News und Events.

News

19. Juni 2020

Training am OP-Simulator

Ein praktischer Kurs, der die Angst vor den häufigsten oralchirurgischen Eingriffen nimmt: Der operativen Weisheitszahnentfernung und der Wurzelspitzenresektion. Das Training hat das Ziel, das Vorgehen an einem künstlichen...

25. März 2020

Absage der Fortbilungen bis enschl. 30. April 2020

25. März 2020

Patienteninformationen zur Behandlung

Liebe Patientin, lieber Patient, unsere Poliklinik ist für Sie da. Im Link unter diesem Text finden Sie Informationen über Öffnungszeiten und die zurzeit geltenden Regeln zum Infektionsschutz. Kontakt zur zahnärztlichen...

15. – 16.05.2020

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD): Pathophysiologische Grundlagen, Diagnostik, Therapie.

Die Diagnostik der craniomandibulären Dysfunktionen ist bis heute von vielen einander widersprechenden Schulen geprägt, die ihre Lehrmeinungen häufig ohne das Korrektiv der wissenschaftlichen Beobachtung konstruiert haben. Dieser Kurs konzentriert sich auf das, was wir wirklich wissen. Den Schwerpunkt bilden aktuelle Verfahren der Diagnostik, deren Effizienz in klinischen Studien überprüft wurde. Hierbei muss berücksichtigt werden, dass CMD-Symptome meist nicht linear kausal erklärbar sind, sondern komplexe pathophysiologische Modelle berücksichtigt werden müssen.

Weiterlesen

10. - 11.07.2020

Patienten mit starkem Zahnabrieb: Diagnose und restaurative Behandlung

Patienten mit starkem Abtrag von Zahnhartsubstanz werden in der Zahnheilkunde mehr und mehr als Problem wahrgenommen. Ein Drittel der Jugendlichen sind betroffen, was auch auf Ernährungsgewohnheiten zurück zu führen ist. Nicht alle Patienten mit entsprechenden klinischen Zeichen benötigen restaurative Behandlung. Umfassendes Wissen über das Erscheinungsbild und die Ätiologie des Zahnabriebs ist erforderlich, um die richtige therapeutische Entscheidung zu treffen. Das bezieht sich auf den richtigen Zeitpunkt zum Beginn der Behandlung und auf die im individuellen Fall zu wählende Behandlungstechnik. Sowohl indirekte wie auch semi-indirekte und direkte Techniken stehen für die restaurative Therapie zur Verfügung, wobei wissenschaftliche Ergebnisse zum Langzeiterfolg noch rar sind.

Weiterlesen