Prof. Dr. Thomas Wrbas

Vita

1986-1991    Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg
1991    Zahnmedizinisches Staatsexamen Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg
1992    Zahnärztliche Approbation Promotion zum Dr. med. dent.
1992-1999    Wissenschaftlicher Angestellter Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontolgie der Universitätsklinik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1999    Oberarzt - Prüfungserlaubnis - Staatsexamen - im Fach Zahnerhaltungskunde, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde, Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontolgie der Universitätsklinik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2003    Ernennung zum Zahnarzt mit Zusatzqualifikation in Endodontologie der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
2005   Ernennung zum Zahnarzt mit Zusatzqualifikation in Zahnerhaltung (präventiv und restaurativ) der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
2008    Leitender Oberarzt

Weitere Tätigkeiten:

Referent innerhalb der Strukturierten Fortbildungsreihe Endodontie (ENDO) des Masterstudienganges Integrated Practice in Dentistry der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe.

Leitender Oberarzt der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Wissenschaftlicher Leiter internationaler Postgradualer Universitätslehrgänge: Endodontie für Zahnärzte „Master of Science“

Arbeits- und Interessenschwerpunkte:

Restaurative Zahnheilkunde, Ästhetische Zahnheilkunde, Veneers, Kariesdiagnostik und Prophylaxe, Endodontie, Postendodontische Versorgung
Autor und Co-Autor zahlreicher Fachpublikationen im Bereich der Zahnerhaltung

Zusatzqualifikationen:

Absolvierte 3-jährige Qualifizierungsprogramme der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) in den Fachgebieten:
Endodontololgie
Zahnerhaltung (präventiv und restaurativ)