Zahn�rztliche Akademie

chir-OCB 4: Notfall, lebenserhaltende Maßnahmen, Narkose

Die Referenten trainieren Sie, im Notfall überlegt und gezielt zu handeln. Hierbei werden die Grundlagen der lebenserhaltenden Maßnahmen wie auch erweiterte Maßnahmen am Phantom trainiert.

Kursinhalte
Notfall erkennen

  • ABCD-Schema
  • Monitoring mit einfachen Hilfsmitteln: Sehen-Hören-Fühlen, Pulsoxymetrie, EKG
  • Lagerungstechniken

Maßnahmen zur Erhaltung von Vitalfunktionen (gemäß der aktuellen ERC-Guidelines)

  • Atmung: Atemwege freimachen und freihalten
  • Verlegung der Atemwege:  Bolusgeschehen, Blutungen im Mund-Rachenraum
  • Beatmung mit einfachen Hilfsmitteln -  Sauerstoff: Geräte, Technik, Zubehör
  • Kreislauf: Hypotonie / Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Kreislaufversagen
  • Techniken der Herzdruckmassage
  • Defibrillatoren – Einsatz, Prinzip, Technik: AED-Geräte, Zubehör

Erweiterte Maßnahmen:  Nur Üben macht den Meister

  • Airway-Management
  • Atemwege freihalten:  Vom Guedeltubus bis zum Larynxtubus
  • Beatmung mit Hilfsmitteln: Beatmungsbeutel u. a.
  • Kreislauf-Management
  • Der venöse Zugang: Zugangswege, Techniken, Material
  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Die kardiopulmonale Reanimation mit erweiterten Maßnahmen

Analgesie, Sedierung und Narkose

  • Analgesie:  Schmerz lass nach!
  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Praktischer Einsatz von Medikamenten: Was, wann, wie - Nutzen-Risiko-Profile
  • Ablauf einer Analgesie: klassische Fehler, Komplikationen

Sedierung:  Ruhe bewahren!

  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Was darf ich einsetzen / was kann ich wie einsetzen / Nutzen-Risiko-Profile?
  • Ablauf einer Sedierung, Klassische Fehler, Komplikationen

Narkose: Wer schläft, macht keine Fehler?!

  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Was darf ich einsetzen / was kann ich wie einsetzen / Nutzen-Risiko-Profile?
  • Ablauf einer Narkose: klassische Fehler, Komplikationen, Narkose bei Risikopatienten

Notfälle von A-Z: Häufiges ist häufig, Seltenes passiert aber trotzdem!

  • Von Anaphylaxie bis Zyanose
  • Fallbeispiele in Theorie und Praxis
  • Der Notfallkoffer
  • Ausstattungsempfehlungen für die zahnärztliche und oralchirurgische Praxis

Praktische Übungen

  • Die Kursinhalte werden an Erste-Hilfe-Reanimationspuppen in Teams geübt.

Besonderheiten

  • Mit diesem Kurs können Sie auch Ihre Erste Hilfe-Kenntnisse wiederauffrischen! – Nach § 26, Absatz 3 der DGUV Vorschrift 1 sind Praxisinhaber verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Ersthelfer in der Regel in Zeitabständen von zwei Jahren fortgebildet werden. Als Zahnarzt/-ärztin und ZFA gilt diese Fortbildung als vergleichbare Fortbildungsveranstaltungen zur einer von dem Unfallversicherungsträger für die Ausbildung zur Ersten Hilfe ermächtigten Stelle.

Dieser Kurs ist als Einzelkurs oder im Rahmen des Curriculums Zahnärztliche Oralchirurgie Basics buchbar. Hier gelangen Sie zum Curriculum Zahnärztliche Oralchirurgie Basics 2024

Kurs
chir-OCB 4: Notfall, lebenserhaltende Maßnahmen, Narkose
Nummer Punkte
9569 10
Datum
18.10.2024 10:00 - 17:00
Teilnahmeart
Präsenz
Referenten
Dr. Sönke Müller
Torben Müller
Kursgebühr
Einzelbuchung: 650,-€
Reihenbuchung: 500,-€


< script type = 'text/javascript' > $(document).ready(function () { /* $(".darkbox12").darkbox();*/ });