Schöne Zähne – mehr Lebensqualität

Ein sehr spezifischer Eingriff – eine große Veränderung

Zähne prägen das Gesicht. Sie sind Teil unserer Identität und bestimmen den Eindruck mit, den andere von uns gewinnen. Wenn Zähne Fehlstellungen oder auffällige Farbveränderungen aufweisen, kann der Betroffene sehr unter seinem Erscheinungsbild leiden. Die Ästhetische Zahnheilkunde hält Lösungen für Patienten bereit, die dieses Leiden überwinden wollen – so wie bei der hier dargestellten Patientin. Es stören die Lücken zwischen den zentralen und seitlichen Schneidezähnen. Außerdem ist ein seitlicher Schneidezahn gedreht und wirkt deswegen sehr schmal. Die Zahnfarbe ist auch nicht optimal.

Das individuelle Problem

Dieselbe Patientin – ein Blick aus der Nähe. Die Probleme, die sich im Einzelfall darstellen sind immer individuell. Jeder Fall muss genau analysiert werden, um zu erschließen, was die Ursache der Beeinträchtigung ist.

Einen Weg finden

Hier wurde mit provisorischen Material analysiert, ob die Zähne so umgestaltet werden können, dass sich ein neuer und ästhetisch zufriedenstellender Gesamteindruck einstellt.

Der Eingriff – komplex aber schonend

Dieselben Zähne – nach dem Umbau. Mit modernen Füllungsmaterialen wurde Schicht um Schicht dort Substanz ergänzt, wo sie fehlte. Dabei wurde auf die Zahnhelligkeit und die Farbe geachtet. Die Zähne wirken jetzt harmonisch, heller und jugendlicher.

Ein neues Lächeln

So bietet sich das Lächeln der Patientin jetzt dem Betrachter dar.

Ästhetische Zahnheilkunde ist ein Schwerpunkt der Behandlung in unserer Poliklinik. Dabei nutzen wir intensiv Erfahrungen und Informationen aus unserem Fortbildungsprogramm.


Wer gibt Auskunft?

Dr. Dr. Simone Ulbricht, M.A.