Die Poliklinik der Akademie - Innovation und Tradition.

Die Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe ist Teil der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg und somit eine Institution öffentlichen Rechts. Sie betreibt eine Zahnärztliche Poliklinik und ist auch für die Fortbildung der Zahnärzte verantwortlich. Die Poliklinik war ursprünglich ein dentistisches  Ausbildungsinstitut, das im Jahr 1920 in Karlsruhe gegründet wurde.

Seit 1960 ist die Poliklinik ein wichtiger Teil der Fortbildungsinstitution „Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe". Hier werden seit über 50 Jahren neue Erkenntnisse und Verfahren aus Wissenschaft und klinischer Zahnheilkunde an die Zahnärzteschaft vermittelt.

Deshalb ist modernes zahnmedizinisches Know-How hier zu Hause.

Das zahnärztliche Team der Akademie ist in der Praxis und in der Lehre tätig. Hohe Kompetenz und zahnmedizinische Erfahrung sind von allen gefordert, die hier arbeiten.

Auch Zahnmedizinische Fachangestellte werden in unserem Haus fortgebildet. Deswegen gilt für unser Team: Erfahrung aufbauen als Grundlage des Unterrichts.

Worauf wir ganz besonderen Wert legen.

  • Wir decken das ganze Spektrum der Zahnheilkunde ab.
  • Wir legen Wert auf eine sorgfältige Planung und eine sorgfältige Übermittlung aller entscheidungsrelevanten Befunde.
  • Bei uns erhalten Sie umfassende Beratung. Es ist uns wichtig, dass Sie autonom über Ihre Behandlung entscheiden.
  • Unsere Behandlung funktioniert nach dem Motto: „Alles unter einem Dach“.
  • Wir bieten durch unser zahntechnisches Labor einen besonderen Komfort in der prothetischen Behandlung.
  • Wir entwickeln unsere Kompetenz ständig weiter und bilden uns selbst kontinuierlich fort.
  • Wir verfügen über eine moderne Infrastruktur und zahnmedizinische Geräte auf dem neuesten Stand.
  • Wir bieten ein barrierefreies Haus und behandeln Patienten mit besonderen Gesundheitsproblemen.