Dr. Burkhard Maager

Vita

geb:    1945 in Heidenheim/Brenz
1966    Abitur in Freiburg
1966-1968   im Sanitätsdienst der Gebirgsdivision
1968-1974    Studium der Zahnmedizin in Freiburg
1978    Promotion
1979    niedergelassen in eigener Praxis in Denzlingen bei Freiburg
Seit 1988    Mitglied der Zahnärztlichen Telle der BZK Freiburg
1992-2012    verantwortlicher Leiter der Zahnärztlichen Stelle
Bis 2012    Röntgenreferent der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
Bis 2013    Vorsitzender der Röntgenstelle der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Vorsitzender der Koordinierungskonferenz der zahnärztlichen Stellen der Bundesländer bei der BZÄK


Gründer und Obmann der Dentalen Radiologischen Normung im DIN Dental
Mitglied im Normenausschuss Radiologie (NAR), im Arbeitskreis Röntgenverordnung (AKRöV)
Mitglied in mehreren Arbeitsausschüssen der Strahlenschutzkommission (SSK)
Jetzt Berater der BZÄK für das Zahnärztliche Röntgen und die Normung.
Zweiter Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Röntgen in der DGZMK
Referent an mehreren Fortbildungsinstituten