Webinar am 31. März 2020