Rückblick Karlsruher Tag der Zahnmedizinischen Fachangestellten 2018

16. März 2018

Gartenhalle, am Zoo,
Festplatz 3, 76137 Karlsruhe

"Integrierte Kompetenz – die besondere Praxis"

Vier Berichte aus der zahnärztlichen Praxis, das ist der ganz besondere Ansatz der Karlsruher Konferenz 2018. Eine Kollegin und drei Kollegen berichten, was sie aus ihrer Praxis gemacht haben. Fachkompetenz und Lebensweg sind somit die Leitthemen der Referate. Die Fachthemen umfassen ganz unterschiedliche Gebiete: CAD/CAM-Technik, mikroinvasive Chirurgie, Laserzahnheilkunde und die Behandlung von Behinderten und Pflegebedürftigen.

Bildergalerie

Workshops

Dr. Robert Heiden, Karlsruhe
Referent für die Zahnmedizinische Fachangestellte der
BZK Karlsruhe – Begrüßung

 

 

PD Dr. Bernadette Pretzl, Heidelberg
„Mundspüllösungen und Medikamente – hilfreich für die Prävention?“

Nach kurzen einleitenden Worten von Dr. Robert Heiden, kam PD Dr. Bernadette Pretzl zu Ihrem Vortrag „Mundspüllösungen und Medikamente – hilfreich für die Prävention?“ Ihr Fazit: Mundspüllösungen sind effektiv und wirksam. Sie unterstützen unsere Therapie, ersetzen aber nicht das Scaling und Rootplaning.

Dr. Christian Engel, Karlsruhe
„Weichgewebsmanagement – chirurgische Techniken zur
funktionellen und ästhetischen Verbesserung der gingivalen
Verhältnisse mit dem Schwerpunkt auf Weichgewebsmanagement
am Implantat“

Dr. Christian Engel erläuterte das Weichgewebsmanagement mit beeindruckenden Fotos erfolgreicher OP’s. Durch seine Vorgehensweise erhielt der Patient z. B. bei einer Vollprothese besseren Halt, und der Zahnarzt hatte eine bessere Ausgangsposition um den Zahnersatz z. B. nach Implantation zu integrieren. Erwähnenswert sind auch die deutlich ästhetischen Vorteile.

Dr. Guido Elsäßer, Kernen
„Patient mit Behinderung – wie geht
die Praxis damit um?“

Dr. Guido Elsäßer machte durch seinen Vortrag bewusst, dass der Patient mit Behinderung für die Zahnarztpraxis eine besondere Herausforderung darstellt. Er veranschaulichte sehr nachhaltig die Bandbreite von Einschränkungen und Behinderungen. Aber, so sein Fazit, es gibt auch immer Lösungen und Möglichkeiten diesen Patienten gerecht zu werden und ihnen eine adäquate Behandlung zuteilwerden zu lassen.

Dr. Robert Heiden, Karlsruhe
"Ehrung von verdienten Fachangestellten"

Dr. Robert Heiden ehrte auch in diesem Jahr wieder Kolleginnen für ihre jahrelange Berufsausübung und würdigte damit ihr berufliches Engagement.

Akademie Aktuell

Am Nachmittag brachte „Akademie Aktuell“ das Auditorium auf den neuesten Stand: Interessante Kurse, Aufstiegsfortbildungen und Curricula. Ein Blick ins neue Kursprogramm der Akademie lohnt sich auf jeden Fall!

Anette Lohmüller, ZMV, Diana Knauer, ZMF,
Nicole Oleksiuk,
ZMF, Karlsruhe
"Dokumentation am Stuhl und Abrechnung –
Schritte zur perfekten Zusammenarbeit"

Anette Lohmüller, ZMV, Diana Knauer, ZMF und Nicole Oleksiuk, ZMF demonstrierten mit einer aufschlussreichen Szene aus dem Behandlungsalltag einer Zahnarztpraxis, dass die Dokumentation am Stuhl kein „trockenes Thema“ sein muss.

 

 

Andreas Hartmann, Waltenhofen
„Die Körpersprache-Show:
Werkzeugkoffer Körpersprache!“

Andreas Hartmann verriet am Ende was „Aloha“ bedeutet und wie mit Humor und ein wenig Magie der Alltag gleich viel angenehmer gestaltet werden kann.