CHIR ZÄ 4: Der diagnostische Blick - orale Medizin

 

 

Chirurgische Tätigkeit setzt voraus, dass umfassende Kenntnisse in der oralen Diagnostik vorliegen. Schwerpunkt dieses Kurses ist deswegen das Erkennen von Mundschleimhauterkrankungen und oralen Ausprägungen von systemischen Erkrankungen.

Inhalt

  • Orale Medizin- sichere Diagnosen von Grunderkrankungen (Osteoporose, Diabetes mellitus, Herzerkrankungen)
  • Welche Erkrankungen sehen ZahnärztInnen in der Mundhöhle?
  • Mundschleimhauterkrankungen
  • Die Probeexzision - Indikation und Durchführung

Praktische Übungen

Diskussion der besprochenen Thematik anhand von realen Fällen, die auch durch die Teilnehmerinnen eingebracht werden können. Praktische Übungen am Tierpräparat.

Ca. vier Wochen vor Kursbeginn erhält jede Teilnehmerin eine Liste der mitzubringenden Instrumente und Materialien.

Kurs und Buch

Jede Teilnehmerin erhält das Buch „Erkrankungen der Mundschleimhaut“ von Frau Prof. M.-A. Geibel.

Das Buch ist in der Kursgebühr inbegriffen.

     

Kurs
CHIR ZÄ 4: Der diagnostische Blick - orale Medizin
Nummer Punkte
9003 9
Veranstaltungstage
18.09.2020 09:00 - 18:00
Referenten
Prof. Dr. Margrit-Ann Geibel
Kursgebühr
Einzelbuchung: 470,-€
Reihenbuchung: 400,-€