CHIR ZÄ 3: Die zahnärztliche Implantologie

In Theorie und praktischer Übung wird die operative Vorgehensweise in der oralen Implantologie besprochen bzw. geübt. Ziel des Kurses ist, dass Spektrum der Behandlung zu erweitern, indem „einfache“ Implantologische Fälle auch selbst in die Hand genommen werden können.

Inhalt

  • Die Indikation zur Implantation - was ist eine „einfache“ und was ist eine „schwierige“ Situation?
  • Entscheidungshilfen zur Indikationsstellung
  • Die Checkliste zur Sicherheit vor, während und nach der Implantation
  • Die Implantation - das praktische Vorgehen
  • Die verzögerte Sofortimplantation
  • Die laterale Augmentation

Praktische Übungen
Am Kunststoffkiefer und am Tierpräparat werden in Hands-on Übungen mehrere Implantate gesetzt.

Ca. vier Wochen vor Kursbeginn erhält jede Teilnehmerin eine Liste der mitzubringenden Instrumente und Materialien.

Kurs
CHIR ZÄ 3: Die zahnärztliche Implantologie
Nummer Punkte
9002 14
Veranstaltungstage
26.06.2020 14:00 - 18:00
27.06.2020 09:00 - 16:30
Referenten
Prof. Dr. Margrit-Ann Geibel
Kursgebühr
Reihenbuchung: 600,-€
Einzelbuchung: 650,-€