ENDO 3 Die Revision endodontischer Behandlungen und endodontische Chirurgie

Bei endodontisch (vor-)behandelten Zähnen, die weiterhin eine chronisch apikale Parodontitis aufweisen oder die den Patienten Schmerzen bereiten, stellt sich die Frage nach der weiteren Behandlungssystematik. Soll revidiert werden oder soll chirurgisch vorgegangen werden?

Der Referent stellt die differenzialtherapeutischen Überlegungen dar und stellt Grenzfälle vor.

Inhalt

  • Die wissenschaftliche Basis der endodontischen Revision und der endodontischen Chirurgie
  • Entscheidungssystematik orthograde Revision der Wurzelfüllung vs. endodontische Chirurgie
  • Die Behandlungssystematik und Grundlagen der endodontischen Chirurgie
  • Die Behandlungssystematik der endodontischen Revision

Praktische Übungen mit OP-Mikroskop (je 2 Teilnehmer)

  • Endodontische Chirurgie am Tierpräparat und am Zahnmodell
  • Revision von Wurzelfüllungen an extrahierten Zähnen 

Praktische Demonstration am Mittwochabend vor dem Kurs

  •  Live-Demonstration der Revision einer Wurzelfüllung

Der Kurs vermittelt die grundlegenden Techniken der endodontischen Revision und endodontischen Chirurgie.

Ca. 4 Wochen vor Kursbeginn erhält jeder Teilnehmer eine Liste der mitzubringenden Instrumente und Materialien.

 

Kurs
ENDO 3 Die Revision endodontischer Behandlungen und endodontische Chirurgie
Nummer Punkte
8951 16
Veranstaltungstage
08.05.2020 09:00 - 18:00
09.05.2020 09:00 - 13:00
Referenten
Dr. Andreas Bartols, M.A.
Kursgebühr
Einzelbuchung: 750,-€
Reihenbuchung: 700,-€