CHIR-OCB 4: Notfall, lebenserhaltende Maßnahmen, Narkose

Die Referenten trainieren Sie, im Notfall überlegt und gezielt zu handeln. Hierbei werden die Grundlagen der lebenserhaltenden Maßnahmen wie auch erweiterte Maßnahmen am Phantom trainiert.

Notfall erkennen

  • ABCD-Schema
  • Monitoring mit einfachen Hilfsmitteln: Sehen-Hören-Fühlen, Pulsoxymetrie, EKG-Monitor
  • Lagerungstechniken

Maßnahmen zur Erhaltung von Vitalfunktionen (gemäß der aktuellen ERC Guidelines)

  • Atmung: Atemwege freimachen und freihalten
  • Verlegung der Atemwege: Bolusgeschehen, Blutungen im Mund-Rachenraum
  • Beatmung mit einfachen Hilfsmitteln - Sauerstoff: Geräte, Technik, Zubehör, praktischer Umgang
  • Kreislauf: Hypotonie/ Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Kreislaufversagen
  • Techniken der Herzdruckmassage
  • Defibrillatoren – Einsatz, Prinzip, Technik: AED-Geräte, Zubehör

Erweiterte Maßnahmen: Nur Üben macht den Meister

Airway-Management

  • Atemwege freihalten: Vom Guedeltubus bis zum Larynxtubus
  • Beatmung mit Hilfsmitteln: Beatmungsbeutel u .a.

Kreislauf-Management

  • Der venöse Zugang: Zugangswege, Techniken, Material
  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Die kardio-pulmonale Reanimation gem. ERC Guidelines mit erweiterten Maßnahmen

Analgesie, Sedierung und Narkose

Analgesie : Schmerz lass nach!

  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Praktischer Einsatz von Medikamenten: Was darf ich einsetzen/ was kann ich wie einsetzen? Nutzen-Risiko-Profile?
  • Ablauf einer Analgesie: klassische Fehler, Komplikationen

Sedierung: Ruhe bewahren!

  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Was darf ich einsetzen? Was kann ich wie einsetzen? Nutzen-Risiko-Profile?
  • Ablauf einer Sedierung: klassische Fehler, Komplikationen

Narkose: Wer schläft, macht keine Fehler?!

  • Medikamente: Übersicht, Indikationen, Wirkweisen, Nebenwirkungen, Dosierungen
  • Was darf ich einsetzen? Was kann ich wie einsetzen? Nutzen-Risiko-Profile?
  • Ablauf einer Narkose: klassische Fehler, Komplikationen, Narkose bei Risikopatienten

Notfälle von A-Z : Häufiges ist häufig, Seltenes passiert aber trotzdem!

 

  • Von Anaphylaxie bis Zyanose
  • Fallbeispiele in Theorie und Praxis

Der Notfallkoffer

  • Ausstattungsempfehlungen für den Zahnarzt/ Oralchirurgen

     

Nur Buchbar im Rahmen des Curriculums: Oralchirurgie Basics 2019
Kurs
CHIR-OCB 4: Notfall, lebenserhaltende Maßnahmen, Narkose
Nummer Punkte
8908 9
Veranstaltungstage
05.07.2019 09:00 - 17:00
Referenten
Dr. Sönke Müller
Torben Müller
Kursgebühr