CHIR-OCB 1: Oralchirurgie - das praktisch Vorgehen

Der Kurs vermittelt die Grundlagen für die Planung, Vorbereitung und Durchführung von oralchirurgischen Eingriffen.

Gegliedert nach den Phasen der oralchirurgischen Betreuung werden die essentiellen organisatorischen und fachlichen Vorgehensweisen dargestellt und durch Fallbeispiele erläutert.

Ferner wird auf die häufigsten Eingriffe bzw. Krankheitsbilder sowie deren Behandlung eingegangen. Dies erfolgt mit Bezug auf die geltenden Leitlinien sowie die aktuelle Literatur.

Der erste Kontakt mit dem Patienten

  • Der Überweisungsauftrag
  • Spezielle und allgemeine Anamnese
  • Untersuchung

Vor dem Eingriff

  • Bildgebung (Röntgen, DVT, CT, MRT)
  • Einschätzung der intraoralen Situation
  • Die Einschätzung des Risikos, fachliche und rechtliche Aspekte
  • Die Aufklärung und die Einwilligung

Der Eingriff

  • Formale Grundlagen: Dokumentation, OP-Bericht
  • Allgemeine Grundlagen - OP-Lehre
  • Anästhesie
  • Die Organisation des Eingriffs - die Rollen im Team
  • Die Beherrschung intraoperativer Komplikationen

Spezielle Eingriffe

  • Die schonende Zahnentfernung
  • Zahnfreilegung
  • Wurzelspitzenresektion, endodontische Aspekte
  • Zysten
  • Infektionen

Nach dem Eingriff

  • Nachsorge
  • Pharmakologische Aspekte
  • Kommunikation mit dem Überweiser
  • Die Beherrschung postoperativer Komplikationen

Praktische Übungen

Chirurgische Basistechniken, trainiert am Tiermodell

Ca. 4 Wochen vor Kursbeginn erhält jeder Teilnehmer eine Liste der mitzubringenden Instrumente und Materialien.

Nur Buchbar im Rahmen des Curriculums: Oralchirurgie Basics 2019
Kurs
CHIR-OCB 1: Oralchirurgie - das praktisch Vorgehen
Nummer Punkte
8905 14
Veranstaltungstage
01.02.2019 09:00 - 17:00
02.02.2019 09:00 - 13:00
Referenten
Dr. Christopher Prechtl
Dr. Alexandra Baum
Kursgebühr