Der akute Notfall in der zahnärztlichen Praxis

Notfallsituationen in der zahnärztlichen Praxis sind zwar selten, dann aber stellen sie den Zahnarzt und seine Mitarbeiter vor eine Situation, für die er in der Regel nicht ausreichend vorbereitet ist. Organisatorisches Chaos und teilweise Hilflosigkeit sind die Folgen, die unter juristischen Aspekten zu fatalen Konsequenzen führen können. Ein richtiges Handeln in Notfallsituationen ist dabei nicht schwer, wenige grundlegende Maßnahmen können Ihren Patienten und Sie absichern. Die notwendigen Grundlagen wird Ihnen das unten beschriebene Seminar in verständlicher, praxisnaher Form vermitteln.

Rechtliche Grundlagen

  • Basismaßnahmen (mit praktischen Übungen), Techniken der Beatmung mit und ohne Hilfsmittel, Techniken der Herzmassage, der venöse Zugang, die kardio-pulmonale Reanimation
  • Spezielle Notfälle: Der anaphylaktische Schock, der kardiale Zwischenfall, der pulmonale Zwischenfall  
  • Notfallmedizinische Ausstattungsempfehlungen für die zahnärztliche Praxis


Im Rahmen der Kursgebühr erhält jeder Teilnehmer das Buch „Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis“ von Dr. med. S. Müller.

Kurs
Der akute Notfall in der zahnärztlichen Praxis
Nummer
8707
Veranstaltungstage
25.04.2018 14:00 - 18:00
Referenten
Dr. Sönke Müller
Kursgebühr
Kurshonorar: 145,-€