Fissurenversiegelung von kariesfreien Zähnen

Der Kurs ist ausgebucht. Bitte nutzen Sie bei Interesse die Anfragemöglichkeit, um sich auf der Warteliste vormerken zu lassen (Vormerken/Anfragen).

AUSGEBUCHT!

Dieser Kurs entspricht der Fortbildungsordnung der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Kursteil II c

Inhalt:

  • Indikationen zur Fissurenversiegelung
  • Einordnung der Fissurenversiegelung in ein umfassendes Prophylaxekonzept
  • Materialien zur Fissurenversiegelung
  • Praktische Durchführung der Fissurenversiegelung am Phantomkopf, am Modell und an natürlichen Zähnen
  • Techniken der relativen und absoluten Trockenlegung (Kofferdam)
  • Kofferdamübungen am Modell und gegenseitig
  • Indikationen einer Medikamentenschiene
  • Übung zur Anfertigung einer individuellen Medikamentenschiene
  • Fluoridanwendung in der Praxis
  • Anwendung von Chlorhexidingel

Voraussetzung für eine Teilnahme:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • aktuelle Röntgenbescheinigung
  • erfolgreiche Teilnahme am Kursteil I „Gruppen- und Individualprophylaxe“ und
  • erfolgreiche Teilnahme am Kursteil IIa „Herstellung von Situationsabformungen und Provisorien“

Kurs
Fissurenversiegelung von kariesfreien Zähnen
Nummer
5590
Veranstaltungstage
06.03.2019 13:00 - 18:00
07.03.2019 09:00 - 18:00
08.03.2019 09:00 - 18:00
Referenten
Nadja Pfister, ZMF
Svenja Somers, ZMP
Anette Lohmüller, ZMV
Kursgebühr
550,-€