Kfo 1: Kieferorthopädische Diagnostik

Vor jeder kieferorthopädischen Behandlung muss eine Diagnostik erstellt werden. Dies beginnt mit der sorgfältigen Anamnese und vollständigen Untersuchung des Patienten sowie der Erstellung verschiedener diagnostischer Unterlagen, wie z.B. Fotos, Modelle und Röntgenbilder. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einem praxistauglichen, aber vielsagenden System, das in Teilen in den Folgekursen regelmäßig wiederholt wird.

Kursinhalte

  • Anamnese und ätiologische Beurteilung
  • Erstuntersuchung
  • Abformung und Modellherstellung sowie Modellanalyse
  • Röntgenologische Untersuchung – OPG/FRS/DTV/ Handröntgen
  • Gesamtbefund und Planerstellung
  • Die Krankenversicherungen und das KIG-System

Praktische Übungen

  • Durchführung einer Modell- und FRS-Analyse an einem Fall
  • Erstellung eines Behandlungsplanes

Besonderheiten

Alle Teilnehmenden erhalten einen zweiten Fall zur Auswertung im Heimstudium, der dann im kfo 2 besprochen wird.

Nur Buchbar im Rahmen des Curriculums: Kieferorthopädie 2022/2023
Kurs
Kfo 1: Kieferorthopädische Diagnostik
Nummer Punkte
9326 20
Datum
01.07.2022 09:00 - 18:00
02.07.2022 09:00 - 17:00
Referenten
PD Dr. Martin Sander
Kursgebühr