Der Zahnarzt im Spannungsfeld allgemein-medizinischer Befunde

Online Workshop: Der Zahnarzt im Spannungsfeld allgemeinmedizinischer Befunde - Konsequenzen für Behandlungsplanung, Therapie und Prävention  

Eine individuelle, risikoorientierten zahnmedizinische Betreuung kann zu einer gesteigerten Behandlungssicherheit und langfristig besseren Therapieerfolgen beitragen. Hierfür bedarf ausführlichen Kenntnissen zu vorliegenden Allgemeinerkrankungen sowie begleitender Medikamenteneinnahme und Lebensgewohnheiten der Patienten. Auf der Basis einer rekurrierenden Anamneseerhebung ist entsprechend das individuelle Komplikations- und/oder Erkrankungsrisiko der Patienten abzuleiten (patientenorientiertes Risikoprofil). Diese können folglich einen Einfluss auf den Ablauf und die Rahmenbedingungen (z.B. Antibiotikaprophylaxe), die therapeutischen Inhalte bzw. Umfang sowie den Präventionsbedarf haben. Ziel des Workshops ist es, Allgemeinerkrankungen sowie begleitender Medikamenteneinnahme und Lebensgewohnheiten hinsichtlich ihres potentiellen Komplikations- und/oder Erkrankungsrisikos zu bewerten und Konsequenten in der gesamtheitlichen zahnmedizinischen Betreuung aufzuzeigen.

 

Kurs
Der Zahnarzt im Spannungsfeld allgemein-medizinischer Befunde
Nummer Punkte
9245 2
Datum
18.05.2021 19:00 - 20:30
Referenten
Prof. Dr. Dirk Ziebolz, M.Sc.
Kursgebühr
Kurshonorar: 50,-€