Abrechnungs-Know-How für die kieferorthopädische Praxis – Grundstein für den Praxiserfolg

Werden in Ihrer Praxis alle erbrachten und dokumentierten Leistungen abgerechnet?

In diesem Kurs erfahren Sie alles über die Grundlagen der kieferorthopädischen Abrechnung von gesetzlich versicherten Patienten. Bei der Abrechnung von kieferorthopädischen Leistungen stellen sich immer wieder die gleichen Fragen:

  • Welche außervertraglichen Leistungen nach GOZ/GOÄ sind sinnvoll und möglich?
  • Welche können bei GKV Patienten angeboten werden?
  • Wurden alle Abrechnungsziffern berücksichtigt?

Inhalt

  • Gesetzliche Grundlagen und KFO-Richtlinien
  • Formularwesen
  • Vorstellung der Begleit- und KFO-Leistungen nach BEMA
  • Therapieänderung, Verlängerungsantrag, Nachbeantragung
  • Behandlungspause, Übernahme/ Behandlerwechsel, Kassenwechse
  • Retentionsphase und Behandlungsabschluss
  • Tipps zum Schriftverkehr
  • Präventive Maßnahmen
  • Richtlinien der frühen Behandlung und Frühbehandlung
  • Auszüge der Leistungen nach aktueller GOÄ/GOZ  

Durch viele Abrechnungsbeispiele wird Ihr Wissen in diesem Seminar ergänzt und vertieft.

Kurs
Abrechnungs-Know-How für die kieferorthopädische Praxis – Grundstein für den Praxiserfolg
Nummer
9086
Veranstaltungstage
20.11.2020 09:00 - 17:00
Referenten
Alexandra Pedersen
Kursgebühr
ZA: 350,-€
ZFA: 300,-€

Oops, an error occurred! Code: 202008050858340bb8c050