Zahn�rztliche Akademie

imp 4: Implantation am Implantationssimulator

Der Kurs ist ausgebucht, gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste!

Ein praktischer Kurs, der die Angst vor dem Implantieren nimmt. Das Training hat das Ziel, an einem künstlichen Patienten den implantologischen Eingriff unter OP-Bedingungen zu erlernen. Ein realistischer Behandlungsablauf ist Grundlage der Übungen. Alle wichtigen OP-Techniken werden am künstlichen Patienten angewandt. Auch erfahrene Teilnehmende können ihre Fertigkeiten in diesem intensiven Arbeitskurs verbessern. Sie werden an diesem Wochenende 20 Implantate inserieren.

Kursinhalte

  • Der implantologische Eingriff - das Instrumentarium
  • Schnitttechnik
  • Implantatinsertion
  • Nahttechniken
  • Die Lagerung des Patienten und die Haltung des Operateurs
  • Effiziente OP-Technik

Praktische Übungen

  • Das praktische Training erfolgt in 3er-Gruppen mit einem Trainer am Phantom
  • Training an OK- und UK-Modellen mit besonderer Detailtreue und der Morphologie eines stark reduzierten Restzahnbestandes. Schleimhautbedeckung, Nervenverlauf und Nebenhöhlen sind realitätsnah im Modell dargestellt und ermöglichen ein optimales Training.

Besonderheiten

  • In der Kursgbühr ist bereits das besonders detailgetreue Modell enthalten und darf am Ende des Kurses mitgenommen werden.

Dieser Kurs ist als Einzelkurs oder im Rahmen des Curriculum Implantologie buchbar. Hier gelangen Sie zum Curriculum Implantologie 2024

 

Kurs
imp 4: Implantation am Implantationssimulator
Nummer Punkte
6330 18
Datum
12.04.2024 08:00 - 19:00
13.04.2024 08:00 - 14:45
Teilnahmeart
Präsenz
Referenten
Prof. Dr. Michael Korsch, M.A.
Kursgebühr
Reihenbuchung: 2140,-€
Einzelbuchung: 2300,-€

< script type = 'text/javascript' > $(document).ready(function () { /* $(".darkbox12").darkbox();*/ });