Gruppen- und Individualprophylaxe

1. Prophylaxe oraler Erkrankungen

  • Ursachen oraler Erkrankungen aufzeigen und die Folgen erläutern
  • Maßnahmen der Mundhygiene anwendungsbezogen kennzeichnen, Möglichkeiten der häuslichen und professionellen Prophylaxe mit ihren Methoden aufzeigen
  • Fluoridpräparate in ihren Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungen beschreiben und erläutern, Möglichkeiten der häuslichen Anwendung aufzeigen und patientenorientiert darstellen
  • Praxisrelevante, prophylaxespezifische Indices abgrenzen und erheben
  • Verfahren und Techniken der Zahnreinigung anwendungsbezogen umsetzen, allgemeinmedizinische Risikofaktoren patientenorientiert beachten
  • Hand- und maschinenbetriebene Instrumente (einschließlich Schall- und Ultraschallinstrumente) in ihren Anwendungen differenzieren (supragingivaler Einsatz)
  • Schärfen von Scalern
  • Oberflächen-, Interdental- und Füllungspolituren einschließlich des Entfernens von Überhängen durchführen
  • Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie weitere hygienerechtliche Vorschriften/Empfehlungen sachkundig umsetzen

2. Be- und Abrechnung von prophylaktischen Leistungen

  • Be- und Abrechnung prophylaktischer Leistungen der Praxis strukturieren
  • Prophylaktische Leistungen be- und abrechenbar dokumentieren

3. Psychologie und Kommunikation

  • Patienten über Notwendigkeit, Ziele und Wirkungen prophylaktischer Maßnahmen aufklären und motivieren

4. Zahnmedizinische Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf

  • Demografische Herausforderungen aufgreifen und deren Bedeutung für die zahnmedizinische Betreuung älterer Menschen und von Menschen mit Behinderungen bewerten

5. Arbeitssicherheit und Ergonomie

  • Gesundheitsrelevante Belastungen der Arbeitsprozesse am Arbeitsplatz erkennen.
  • Strategien und Maßnahmen zur Verhaltensprävention umsetzen.

6. Rechtsgrundlagen

  • Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie weitere hygienerechtliche Vorschriften/Empfehlungen sachkundig umsetzen
Kurs
Gruppen- und Individualprophylaxe
Nummer
5735
Datum
04.05.2022 13:00 - 18:00
05.05.2022 09:00 - 18:00
06.05.2022 09:00 - 18:00
07.05.2022 09:00 - 13:00
18.05.2022 13:00 - 18:00
19.05.2022 09:00 - 18:00
20.05.2022 09:00 - 18:00
21.05.2022 09:00 - 13:00
25.05.2022 13:00 - 18:00
Referenten
Nadja Pfister, ZMF
Birgit Hackel, ZMF
Dr. Marie-Lena Spahmann
Celine Dressle
Elke Seitz-Arbogast, PM
Ute Lindner
Katrin Klink
Diana Knauer, ZMF
Cathérine Jost, ZMF
Kursgebühr
Kompletter Kurs: 990,-€