Hilfeleistung bei der kieferorthopädischen Behandlung

1. Art, Anwendung und Wirkungsweise herausnehmbarer und
   festsitzender Behandlungsgeräte differenzieren

  • Vorauswahl und Anprobe von Bändern
  • Befestigen von Bögen
  • Ausligieren von Bögen

2. Spezielle prophylaktische Maßnahmen KFO-begleitend durchführen

3. Klebereste nach Bracketentfernung entfernen, Zahnpolitur vornehmen

4. Situationsabformungen

  • Anatomische Grundlagen zur Löffelauswahl
  • Löffelverbesserung durch individuelle Abdämmungen
  • Vorgehen bei schwierigen Patienten

5. Behandlungsbegleitende Hygienemaßnahmen

6. Praktische Übungen am Phantomkopf/Patienten

  • Vorauswahl und Anprobe von Bändern
  • Befestigen von Bögen nach Eingliederung durch den Zahnarzt
  • Ausligieren von Bögen
  • Situationsabformungen

 

Kurs
Hilfeleistung bei der kieferorthopädischen Behandlung
Nummer
5720
Datum
10.02.2022 09:00 - 17:00
11.02.2022 09:00 - 17:30
12.02.2022 09:00 - 17:00
Referenten
Dr. Carolin Isabell Wissel-Seith, M.A.
Veronica Leo, PM
Kursgebühr
Kurshonorar: 590,-€