Home Unsere Akademie  

Bilder der Woche 9
23. Februar 2015 - 1. März 2015

  • Kieferorthopädie

    27. – 28.02.2015
    kfo 2: Funktionskieferorthopädische Behandlungsapparaturen
    PD Dr. Martin Sander

    In diesem Kurs werden dental sowie funktionell wirkende kieferorthopädische Geräte besprochen. Es wird auf die dentoalveolären sowie skelettalen Einflüsse eingegangen, die durch diese Geräte hervorgerufen werden können.

    Der Schwerpunkt liegt auf den geführten Platten (VDP und RDP), dem idealen Behandlungssystem, wenn in der Behandlung mit herausnehmbaren Geräten gleichzeitig sowohl aktive Maßnahmen (z. B. Transversalerweiterungen, Einzelzahnbewegungen) als auch funktionelle Maßnahmen (z. B. Bissverlagerungen, mandibuläre Mittellinienkorrektur) durchgeführt werden sollen.

  • Intergrierte Zahnheilkunde

    28.02.2015
    Die Fachkunde für die Dentale Volumentomographie (DVT) - Kurs für Neuanwender
    Dr. Edgar Hirsch

    Der Kurs besteht aus 3 Teilen: Den Präsenzveranstaltungen, die ganztägig am Samstag stattfinden, der Abschlussprüfung und dem Selbststudium des Teilnehmers. Hierfür erhält er eine DVD mit 25 dokumentierten DVT-Aufnahmen, die er selbstständig befunden muss.

  • Zahnärztliche Chirurgie

    27.02.2015
    Trauma und Zahnverlust im wachsenden Kiefer – was tun?
    Prof. Dr. Andreas Filippi

    Wenn ein Kind bei einem Unfall Verletzungen der Zähne erfährt, kommt alles darauf an, dass es schnell und kompetent betreut wird. Wenn Zahnverlust nicht zu vermeiden ist, kommt es darauf an, ein nachhaltiges und langfristig sicheres Therapiekonzept anbieten zu können.

  • Intergrierte Zahnheilkunde

    27. – 28.02.2015
    Risikomanagement in der Zahnarztpraxis - ein Workshop für das Praxisteam
    Dr. Norbert Engel, Prof. Dr. Bruno Brühwiler

    Der 1 ½ tägige Workshop hilft Ihnen und Ihrem Team, die neuen gesetzlichen Anforderungen im Dienste der Patientenzufriedenheit und in Ergänzung des bereits bestehenden Qualitätsmanagements umzusetzen.

  • Endodontie

    27. - 28.02.2015
    Wurzelkanalaufbereitung: Dichtung und Praxis!
    Dr. Carsten Appel

    Die Aufbereitung des Wurzelkanals ist einer der wichtigsten und schwierigsten Schritte in der endodontischen Therapie. Welche Vorgehensweisen und Feilensysteme sind heute zu empfehlen? Laufend erscheinen neue Systeme auf dem Markt, die eine schnellere und einfachere Behandlung versprechen. Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Fakten wird in diesem Kurs ein effizientes Konzept zur mechanischen und chemischen Wurzelkanalaufbereitung vorgestellt. Dabei werden die Grenzen der verschiedenen Feilensysteme aufgezeigt.

Weitere Bildergalerien