Home Unsere Akademie  

Bilder der Woche 47
17. November 2014 - 23. November 2014

  • Kinderzahnheilkunde

    22.11.2014
    kind 4: Das Kind als Patient - ein Kurs für das Praxisteam
    Dr. Tania Roloff, Dr. Curtis Goho

    Dieser Kurs richtet sich an Zahnärzte/Zahnärztinnen und an die ZFA. Um Kinder zu behandeln braucht man ein trainiertes Team - ein trainierter Zahnarzt ist nicht genug! Einige Aufgaben im Rahmen des Behandlungstermins werden am besten von der ZFA geleistet, andere liegen im Aufgabenbereich der Zahnärztin/des Zahnarztes. Das optimale Zusammenspiel des Teams ist essenziell für den Erfolg der Behandlung. Dazu muss die ZFA genau wissen, was sie zu tun hat, wann sie es tun soll und warum sie es tun muss. Ein eingearbeitetes Team funktioniert ohne verbale Kommandos unter der Behandlung.

  • Funktion- und Schmerz

    21.11.2014
    funk 5: Der Gesichtsschmerz - Medikamentöse Therapieoptionen
    Prof. Dr. Claudia Sommer

    Der Teilnehmer lernt neuropathische Gesichtsschmerzsyndrome zu erkennen und einzuordnen sowie deren Pathophysiologie zu verstehen. Die medikamentösen Therapieoptionen werden im Einzelnen besprochen und hinsichtlich ihres klinischen Nutzens bewertet.

  • Funktion- und Schmerz

    22.11.2014
    funk 6: Physiotherapie bei CMD-Patienten
    Prof. Dr. Hans-Jürgen Schindler, Agnes Stößer, Physiotherapeutin

    Unter den validierten Therapieoptionen für Patienten mit CMD repräsentiert die Physiotherapie eine wichtige Komponente, insbesondere bei der Akutbehandlung und Rehabilitation dieser Beschwerden. Häufig werden die eingesetzten Techniken jedoch mit Wirkungsinterpretationen unterlegt, die dem aktuellen Verständnis dieser hilfreichen Interventionen nicht gerecht werden. Meist zu triviale, in jüngerer Zeit aber auch zu weitreichende spekulative Vorstellungen über neuromuskuläre Interaktionen zwischen dem Kausystem und anderen Körperbereichen werden trotz fehlender wissenschaftlicher Belege in die Therapiemodelle implementiert. Der Kurs zeigt daher die zahnärztlich relevanten Möglichkeiten der Physiotherapie auf der Basis des aktuellen Wissensstands. Die Teilnehmer sollen die realistischen Möglichkeiten und Grenzen der von ihnen verordneten physiotherapeutischen Maßnahmen kennenlernen, um diese befundorientiert einsetzen und mit dem Physiotherapeuten kommunizieren zu können. Anleitungen zur Selbsttherapie für die Patienten ergänzen die Informationen.

  • Endodontie

    21. – 22.11.2014
    Moderne Endodontie - ein Konzept für die niedergelassene Praxis
    Dr. Carsten Appel

    Erfolgreiche Endodontie auch in der „normalen” Praxis. Auch Sie können sehr gute endodontische Ergebnisse erzielen. Sie lernen, wie Sie mit einfachen Optimierungen eine deutliche Steigerung des Behandlungserfolges erreichen. Neben dem Erlernen und Optimieren einzelner Behandlungsschritte wird konzeptionell dargestellt, welche Möglichkeiten bestehen, auch die Behandlung schwieriger und aufwändiger Fälle in das jeweilige Praxiskonzept zu integrieren, ohne eigene, andere Behandlungsschwerpunkte aufgeben zu müssen.

Weitere Bildergalerien