Der Aufbau einer selbsttragenden zahnärztlichen Versorgung im strukturschwachen ländlichen Raum – das Modell der Duncan Dental Clinic, Nordindien

Dr. Immanuel Funk, M. A.

Die Situation eines zahnärztlich unterversorgten Gebietes in einer strukturschwachen Region beinhaltet eine doppelte Problematik: Die primäre Anforderung ist eine hohe Anzahl an akuter Basisversorgung; für hochwertige und gut bezahlte Therapie fehlt Zeit und Geld.
Damit aus diesem Dilemma kein Circulus vitiosus wird, der zu immer mehr Notversorgung bei immer geringerem Honorar führt, ist eine einschneidende veränderte Gesamtkonzeption erforderlich.
Ein solches Gesamtkonzept wird bei der Beobachtung der historischen Entwicklung der Duncan Dental Clinic in Nordindien ersichtlich, und ist somit als Modell einer Versorgung im strukturschwachen Gebiet darstellbar.

Die entscheidende Erkenntnis steht auf zwei Pfeilern. Der erste ist die Steuerung des Patientenaufkommens. Kein Zahnarzt kann 10 Millionen Patienten behandeln. Die ist auch unter dem Gesichtspunkt nicht nur des eigenen Überlebens zulässig, sondern auch der Anwendung der eigenen Fähigkeiten, Umstände und Präferenzen. Diese grundsätzliche Steuerung wurde historisch von der Duncan Clinic geleistet.

Der zweite Pfeiler ist die tägliche Balancierung. Die Entscheidung im Einzelfall, welcher Therapieweg eingeschlagen wird, erfordert fachliche und menschliche Qualität und Souveränität. Darüber hinaus erfordert sie aber auch kritische Selbstreflexion und Korrekturbereitschaft in der Diskussion, zum Beispiel eines Teams. Hier ist eine der Kriterien einer Profession zu erkennen, die sich von der rein handwerklichen Ableistung differenziert. Diese Balancierung findet im Ausdruck in der Datenlage der aktuellen Studie, die aufzeigt, wie Patienten außer einer spontanen Basisversorgung auch Zugang zur systematischen Therapie erhalten.

Dazu dient auch die hier erhobene aktuelle Datenstudie. Dem indischen Zahnärzteteam bildet sie einen Spiegel der eigenen Tätigkeit ab, nämlich der erreichten Versorgungsgröße und Versorgungsqualität, und ermöglicht die Diskussion über die künftige Ausrichtung, sei es zur Bestätigung oder einer Veränderung.
Die Balance auch in Zukunft immer wieder neu zu finden, ist die spannende Aufgabe intelligenter Zahnärzte.

Die Duncan Dental Clinic hat darüber hinaus auch Ideen entwickelt zur Versorgung der dörflichen Umgebung, die über den eigenen Auftrag eines lokalen Gesundheitszentrums hinausgehen. Sie werden üblicherweise von politischen Entscheidungsträgern erwartet. Das ist mehr als nur eine Anerkennung wert.