WALTHER-ENGEL-PREIS

In Anerkennung seiner Pionierleistung um die Gründung und Entwicklung einer modellhaften Fortbildungsstätte des zahnärztlichen Berufsstandes stiftet die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg in Trägerschaft der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe anlässlich der 25-Jahr-Feier der Akademie den "Walther-Engel-Preis".
Der Preis wird gestiftet zur Förderung internationaler wissenschaftlicher Kontakte und zur Ehrung von Persönlichkeiten, die sich um den wissenschaftlichen Gedankenaustausch oder um die Ziele der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe verdient gemacht haben.
Der mit 7.500 € dotierte "Walther-Engel-Preis" wird jährlich am "Karlsruher Abend" verliehen. Das Preisgeld ist für einen Aufenthalt an einer Auslandsuniversität zweckgebunden.

Aktueller Preisträger 2016

Aktueller Walther-Engel-Preisträger Herr Prof. Stefan Rupf (3. v. re.) bei der Ehrung durch Herr Dr. Bernhard Jäger (4. v. re.).

Herr Prof. Dr. Stefan Rupf hat zusammen mit Prof. Dr. Matthias Hannig im Jahr 2014 ein vollständig neues und einzigartiges Trainingsprogramm für die praktizierende Zahnärztin/den praktizierenden Zahnarzt entwickelt und durchgeführt. Dieses Trainingsprogramm hat das Format eines Curriculums mit 7 Veranstaltungen und trägt den Namen „Wissenschaftliches Arbeiten - Der Weg zum Dr. med. dent.“. Es versetzt den zahnmedizinischen Praktiker in die Lage, selbständig wissenschaftliche Studien zu planen, durchzuführen und zum Abschluss zu bringen. Das Programm hat für die Profession eine ganz besondere Bedeutung, weil die akademische Ausrichtung der Zahnmedizin davon abhängig ist, dass die Angehörigen der Profession mit der wissenschaftlichen Zahnheilkunde vertraut sind und diese auch aktiv weiterentwickeln.
Wissenschaftliche Studien durchzuführen ist in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden. Ursache hierfür sind die ständig wachsenden formalen Anforderungen, die hierbei berücksichtigt werden müssen. Das dafür notwendige Wissen wird im Grundstudium wohl angesprochen, aber nicht praktisch nachvollzogen. Wissenschaftliche Beiträge selbst zu verfassen ist aber eine sehr komplexe Aufgabe, die eine umfassende Wissensbasis und Übung in der Durchführung der praktischen Teile erfordert.

Walther-Engel-Preisträger der Akademie

2016
Prof. Dr. Stefan Rupf, Homburg, D

Aufenthalt an der Universität Buffalo - The State University of New York

Laudatio

2015
Prof. Dr. Hans-Jürgen Schindler,
Karlsruhe, D

Aufenthalt an der Universität Aaarhus in Dänemark

Laudatio

2014
Dr. Tania Roloff, M.Sc., Hamburg, D

Aufenthalt an einer amerikanischen Universität.

Laudatio

 

2013
PD Dr. Christian Sander, München, D

Forschungsaufenthalt an der Universität St. Louis (USA)

Laudatio

 

2012
Dr. Elmar Ludwig, Ulm, D

Gastaufenthalt in verschiedenen Regionen, Zürich, Hamburg, Bad Lear, Templin

Laudatio

 

 

2011
PD Dr. Anne Wolowski, Münster, D

Gastaufenthalt an der University of Minnesota in den U.S.A.

Laudatio

 

 

2010
Prof Dr. Eleni Roussa, Freiburg, D

Forschungsaufenthalt University of Helsinki, Institute of Bio-Technology, FIN

2009
PD Dr. Axel Spahr, Ulm, D

Forschungsaufenthalt Institute of Dental Research, Westmead Millennium Institute University of Sydney, AUS

2008
Jun.-Prof. Dr. Michael Dick, Krefeld, D

Gastaufenthalt Tavistock Institute London, UK

2007
Prof. Edgar Schäfer, Münster, D

Forschungsaufenthalt Universitätszahnklinik Catania, Sizilien, I

 

2006
Prof. Dr. Ulrich T. Egle, Gengenbach, D

Forschungsaufenthalt Universität Seattle, USA

2005 -
Priv.-Doz. Dr. med. dent Christof Dörfer, Heidelberg, D

Forschungsaufenthalt University of Washington, Seattle, USA

2003
Dr. Curtis Goho, Seattle, USA

Gastaufenthalt University of British Columbia, Vancouver, CND

 

2002
Prof. Dr. Leif Tronstad, Oslo, N

Kooperationsprojekt mit der Humboldt-Universität, Berlin, D

2001
Dr. Jochen Klemke, Speyer, D

Studienaufenthalt University of Göteborg, S

2000
Dr. sci. Sedin Kobaslija, Sarajevo, BiH

Studienaufenthalt Dental School Malmö, S

1999
Dipl.-Soz Dr. med. Joachim Szecsenyi, Göttingen, D

Studienaufenthalt Katholieke Universiteit Nijmegen, NL

1998
Prof. Dr. Panos Papapanou, Göteborg, S

Gastaufenthalt Columbia University, New York, USA

1997 -
Dr. Stephan Studer, Basel, CH

Gastaufenthalt Baylor College of Dentistry, Dallas, USA

1996
Dr. Bernd Reiss, Malsch, D

Gastaufenthalt University of Liverpool, UK

1995
Priv.-Doz. Dr. Andrea Wichelhaus, Ulm, D

Gastaufenthalt Harvard University, Boston, USA

1994
Prof. Dr. Arie-Jan van Winkelhoff, Amsterdam, NL

Gastprofessur University of Southern California, Los Angeles, USA

1993
Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Neukam,
Hannover, D

Gastprofessur Mount Sinai Medical Centre, New York, USA

1992
Dr. Felix Weber, Zürich, CH

Gastaufenthalt University of Göteborg, S

 

 

1991
Prof. Dr. Thomas Holste, Würzburg, D

Gastaufenthalt University of Pretoria, ZA

1989
Prof. Dr. Claus Löst, Tübingen, D

Gastaufenthalt University of Pennsylvania at Philadelphia, USA

1988
Dr. odont. Elisabeth Westfelt,
Göteborg, S

Gastdozentin University of Gainsville, USA

1987
Prof. Mörmann Werner

Gastaufenthalt University of Pennsylvania at Philadelphia, USA

1986
Prof. Dr. Bernd Klaiber, Würzburg, D

Gastprofessur University of North Carolina at Chapel Hill, USA